Archive

III. Von der Kirche und Schule zu Hohenkirchen. §. 4. Von den dasigen Schuldienern Nach denen Pfarrern, will ich auch die Schuldiener in Hohenkirchen beyfügen. Es sind folgende: Nicolaus Wippert ist 1620. alhier Schuldiener gewesen. Johann Geyersbach, kam von Altenberga hieher A. 1635. und von hier 1639. nach Ulleben und endlich 1645. wieder nach Altenberga, […]

V. Von der St. Johannis=Kirche zu Wartza §. 4. Von den Dasigen Schuldienern und Schule Ums Jahr 1567. muß die Schule in Wartza errichtet worden seyn, massen im visit. Protocoll. stehet. A. 1567. hat die Gemeine dem Schulmeister eine Addition gemacht, doch mit dem Beding, wenn er aus Unfleiß und tyrannischen Gemüthe die angerichtete Schule […]

IV. Von der Kirche und Schule zu Grabsleben. §. 3. Von den Schuldienern und Schule allda Von denen Schulmeistern, so allhier gewesen, habe ich folgende gefunden: N. In dem Protocoll des Hrn. Superint. Helders zu Gotha wird gedacht, daß die Gemeinde Grabsleben A. 1610. über ihren Schulmeister, (dessen Name nicht genennet wird) der 32 Jahr […]