Archive

III. Von der Kirche und Schule zu Pferdtingsleben. §. 4. Von denen Schuldienern sind nachfolgende bekannt: Christoph Müller, der nachgehends nach Werningshaußen gesetzet worden. Laurentius Knöpffel. Jacobus Walther. Philipp Mose, welcher nachgehends Conrector zu Ohrdruff und endlich Pfarrer zu Werningshaußen worden. Hieronymus Matthias Lenz. Laurentius Knöpffel, jun. Martin Wiegleb, welcher A. 1620. zu Tennstädt gebohren. […]

III. Von der Kirche und Schule zu Cobstedt §. 4.Von der dasigen Schule und deren Dienern.     Von den Schuldienern nach der Reformation Lutheri hat man keine Nachricht bis auf Johann Walther, welcher anfangs von 1631. Schulmeister zu Groß⸗Rettbach, dann A. 1636. Schulmeister zu Cobstedt und endlich 1639. Pfarrer hierselbst worden ist. Ihm folgte […]