Archive

Wipperoda Heute war es mal wieder Zeit für ein Datenbank-Update, nachdem ich mich die letzten Wochen intensiver mit den Kirchenbüchern von Wipperoda beschäftigt habe. Wipperoda ist ein kleines Dorf zwischen Emleben und Schönau vor dem Walde. Dem Anschein nach hat es seinen Namen wohl dem im Gothaer Raum häufig verehrten Wippertus zu verdanken. Meine erste […]

II. Von dem ehemaligen im Gothaischen gelegenen Cistercienser=Closter St. Georgenthal und der jetzigen Kirche und Schule daselbst. §. 6. Von der Schule daselbst und deren Dienern Obgleich Georgenthal von Alters her ein Filial von Gräfenhayn gewesen, so hat es doch vor langer Zeit eine besondere Schule gehabt. Von Schuldienern aber habe sonst keine, als nachstehende, […]

§. 3. Von den Pfarrern bey selbiger Kirche Man hat soviel Nachricht, daß nachstehende, nach der Reformation Lutheri, sind Pfarrer in Cobstedt gewesen: M. Andreas Wiegand. Ich finde ihn in dem Visitations-Protocoll vom Jahr 1545. Im Visitations-Protocoll vom Jahre 1546. stehet: Die Gemeine zu Kobstedt habe dem Pfarrer 1 Claffter Holtz, und die Gemeine zu […]